Fabio

Rasse: Bardino Schäferhund Mischling
Geburtsjahr: 01.2021
Farbe: braun gestromt
Geschlecht: männlich
Größe: mittelgroß
Erwachsener Hund: Nein
Kastriert: Ja

Fabio, der Rüde mit dem schiefen Schnäuzchen, hat leider im Welpenalter nichts Gutes erlebt und ist deshalb sehr misstrauisch fremden Menschen gegenüber.
Fabio liebt die Menschen, die er kennt, aber sobald er mit jemanden „Neues“ Gassi gehen soll, verweigert er sich und wenn es dumm läuft fängt er auch an zu knurren, wenn man dann an der Leine zieht.
Bei den Gassigehern, die regelmäßig da sind, zeigt er dieses Verhalten nicht. Da kann Fabio Quatsch machen, nach Leckerli betteln und sogar zeigen, dass man „Sitz“ kann und gelehrig ist.
Mit einem Artgenossen an der Seite fühlt sich Fabio generell wohler, denn er ist verträglich und lebt bei uns im großen Rudel.
Für Fabio suchen wir hundeerfahrene Menschen, die sich einerseits nicht von ihm auf der Nase rumtanzen lassen, aber andererseits mit seinem sensiblen Charakter umgehen können. Denn sagt man Fabio mal zu hart Bescheid, kann es durchaus sein, dass er irritiert und/oder beleidigt reagiert.
Unser Fabio kennt bereits das Leben in einem Haushalt. Er wurde wegen seiner Unsicherheit abgegeben.
Deshalb sind auch Familien mit kleinen Kindern, die noch nicht das notwendige Feeling für ihn haben, ungeeignet. An diese wird Fabio auch nicht vermittelt. Große und ihm bekannte Kinder akzeptiert er in der Tierherberge und legt sich auch gerne ganz dicht zu ihnen, um gestreichelt zu werden.
Für Fabio suchen wir Menschen die geduldig Vertrauen zu ihm aufbauen und nicht gleich zu viel erwarten.
Nach Absprache sollte es auch möglich sein, dass eine Vertrauensperson von Fabio ein paar Schritte mitläuft, um dem Bub das Kennenlernen zu erleichtern.

Nähere Informationen zu diesem Hund?

Falls Sie weitere Informationen zu diesem Hund wünschen oder ihn vielleicht sogar bei uns besuchen wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen würden. Email: Hunde@tierherberge-egelsbach.de